88 Punkte

Dunkel leuchtendes Rubinviolett mit sanft aufhellendem Rand. In der Nase nach Blut, Eisen und verbranntem Gummi, dann nach sehr reifen Preiselbeeren. Am Gaumen leicht bitter, tiefdunkle Frucht mit zart trocknendem Tannin im Nachhall, endet ruppig.

Tasting: Sizilien Trophy; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 24.09.2020

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Perricone
Alkoholgehalt
13.5%
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in