95 Punkte

Sattes, tiefdunkles Rubin mit Violett. Eröffnet mit Noten nach Teer und Leder, auch viel dunkler Tabak, dann nach Heidelbeeren. Stoffig und satt in Ansatz und Verlauf, kompakte dunkle Beerenfrucht, öffnet sich dann mit viel herzhaftem, zupackendem Tannin, schon gut zugänglich, zusätzliche Reife aber schadet gewiss nicht.

Tasting: Tasting Toscana Centrale; Verkostet von: Simon Staffler, Othmar Kiem
Veröffentlicht am 13.02.2020

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Petit Verdot
Alkoholgehalt
14.5%
Preisspanne
100 - 500 €

Erwähnt in