88 Punkte

Glänzendes, sattes Rubin. Charmante und einladende Nase, nach reifen Kirschen, Zwetschgen und Waldhimbeeren, tiefgründig. Dichtmaschig und straff am Gaumen, entfaltet sich mit etwas hartem Tannin, hat aber auch schöne Frucht, salzig.

Tasting: VINO Nobile di Montepulciano 2008–2009 - Saftig und Nobel
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 4/2012, am 24.05.2012

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Deuna, Augsburg; Belvini, Dresden;
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in