91 Punkte

Funkelndes, sattes Rubin; duftet in der Nase intensiv nach reifen Waldhimbeeren, Zwetschken und Kastanienhonig; entfaltet sich am Gaumen mit zupackendem, dichtem Tannin, satt, stoffig und präsent, viel süße Frucht im Nachhall, da bleibt nur noch der Wunsch nach einer Bistecca Fiorentina!

Tasting: Brunello di Montalcino; 04.05.2007 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Vergeiner, Lienz

Erwähnt in