(90 - 92) Punkte

Mittleres Gelbgrün. Dezente Steinobstnote, ein Hauch Marille, Blütenhonig, mit saftigen gelben Apfel unterlegt. Saftig und rund, etwas Honigmelone, ausgewogen, feine Säurestruktur, bleibt gut haften, ein vielseitiger Speisenbegleiter, feine Fruchtsüße im Nachhall.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010; 08.07.2010 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Drehverschluss

Erwähnt in