90 Punkte

Glänzendes Rubin mit leichtem Granatschimmer. Intensive Nase mit viel reifer Frucht, nach Kirsche und Zwetschke, im Hintergrund nach Trüffel. Am Gaumen viel Himbeere, zupackendes, herzhaftes Tannin, im Finale fester Druck.

Tasting: Piemont: Großer Jahrgang?; 21.11.2014 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Bezugsquellen
Vino Vino, Linz; Thurnher, Dornbirn; Farnetani, München; Segnitz, Weyhe; Vinamici, Schönenwerg
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in