92 Punkte

Funkelndes, sattes Granatrot. Sehr einladend, vielschichtig, zeigt ausgeprägte Noten nach Pilzen, Brombeere, etwas Hagebutte, im Hintergrund auch Leder. Viel saftige Frucht, nach reifen dunklen Kirschen, La­kritze, zeigt feine salzige Komponenten, geschliffen und elegant, im Finale satter Druck.

Tasting: Die Königsweine des Piemont
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 8/2011, am 25.11.2011

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
14.5%
Ausbau
großes Holzfass
Bezugsquellen
Ego Vino, München
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in