92 Punkte

Leuchtendes, helles Strohgelb, viel feine Perlage. Zarte Nase nach reifem Apfel, feiner Birne und etwas Buttergebäck. Rund und geschmeidig am Gaumen, füllt den Mund satt aus, viel präsente Frucht.

Tasting : Prosecco Trophy 2021 ; Verkostet von : Othmar Kiem und Simon Staffler
Veröffentlicht am 23.04.2021
de Leuchtendes, helles Strohgelb, viel feine Perlage. Zarte Nase nach reifem Apfel, feiner Birne und etwas Buttergebäck. Rund und geschmeidig am Gaumen, füllt den Mund satt aus, viel präsente Frucht.
Rive di Santo Stefano Valdobbiadene Prosecco Superiore DOCG Extra Dry
92

FACTS

Kategorie
Schaumwein
Rebsorte
Glera
Alkoholgehalt
11%
Bezugsquellen
geiselsweingalerie.de, bayer-gastronomie.de, neugasse-falke.ch, sussitz.eu, imhochhaus.at
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in