(91 - 93) Punkte

Mittleres Gelbgrün. In der Nase einladende reife Frucht, feine Kräuterwürze, dunkle Beerenfrucht, Vanille, rauchige Röstaromen im Bukett. Am Gaumen saftig und komplex, mineralischer Unterbau, die Restsüße ist gut eingebaut, feines Karamell und Cassis, anhaltende Orangenote, gutes Reifepotenzial, kapitaler Meditationswein.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Sauvignon Blanc
Alkoholgehalt
14%
Qualität
halbtrocken
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in