92 Punkte

Sattes Rubin mit Violett. Vielschichtige Nase nach Zwetschken und Kirschenkonfitüre, Gewürznelken im Hintergrund. Präsentiert sich am Gaumen mit wunderbar sattem Tannin, herzhaft, aber mit süßem Kern, baut sich schön auf, langer Nachhall nach Kirschen.

Tasting: Romagna - Entdeckungen im Sangiovese-Land
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2011, am 19.04.2011

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese

Erwähnt in