96 Punkte

Kräftiges Rubingranat, zarte Ockerreflexe, dezente Randaufhellung. Ein Hauch von Edelholz und Brombeeren, zart nach Cassis und Tabak, feines Nougat-Karamell unterlegt, würziges Bukett. Am Gaumen dunkelbeerig und kraftvoll, komplexes, gut integriertes Tanningerüst, schwarze Kirschen im Abgang, mineralisch und anhaftend, jugendlicher Stil, verfügt über weiteres Reifepotenzial, absolut am Höhepunkt.

Tasting: Falstaff-Juryprobe - Vorweihnachtliche Raritäten III.; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Online AT 2019, am 31.12.2018
Ältere Bewertung
96
Tasting: Dominus Vertikale

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc, Petit Verdot, Cabernet Sauvignon
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
gebrauchte Barriques
Bezugsquellen
www.weinart.de; www.ungerweine.de; www.weinart.at
Preisspanne
100 - 500 €

Erwähnt in