90 Punkte

Leuchtendes, aufhellendes Rubingranat. In der Nase etwas verhalten, nach Kastanien und Rosenblättern, dann viel reife Zwetschke. Am Gaumen etwas überreife Frucht, dann leider recht sprödes Tannin, trocknet im Finale.

Tasting: Barolo-Barbaresco-Roero ; Verkostet von: Othmar Kierm, Simon Staffler
Veröffentlicht am 21.11.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
14.5%
Preisspanne
50 - 100 €

Erwähnt in