91 Punkte

Guter Holzeinsatz, und ein traditioneller Spätburgunderduft mit Mandelnoten, Kräuterwürze und ein klein wenig internationaler Frucht als Zugabe: Amarenakirsche. Im Mund mit feinkörnigem bis mehligem Gerbstoff, gutes Volumen, mittelhohe Extraktfüllung, der mächtige Alkohol (15%) ist gut eingebunden, die milde Säure stützt gleichwohl, der Wein endet trocken.

Tasting: Luxemburg ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 26.05.2020

FACTS

Kategorie
Rotwein
Alkoholgehalt
13%
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in