92 Punkte

Helles Bernstein. Wirkt in der Nase reif und würzig, geprägt von Botrytisnuancen, etwas Dörrobst, Anklänge von Birne. Kraftvoller Gaumen, Anklänge von Honig, gelbe Birnenfrucht, mineralisch und anhaltend, zart nussig, etwas Nougat im Rückgeschmack, gilt dennoch hausintern als Referenzjahrgang dieses Weines.

Tasting: Domaine Trimbach - Elsass; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 17.03.2017

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling

Erwähnt in