96 Punkte

Kräftiges Karmingranat, violette Reflexe, breitere Ockerrandaufhellung. Feines rotes Waldbeerkonfit, frische Kirschen, kandierte Orangenzesten, tabakige Würze, aber auch floraler Anklang. Saftig, elegant, zart nach Preiselbeeren, reife, gut integrierte Tannine, mineralisch-salzig im Abgang, rotbeeriger Touch im Rückgeschmack, zartes Nougat im Nachhall, sicheres Reifepotenzial.

Tasting : Châteauneuf-du-Pape Rouge 2018 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 23.04.2021
de Kräftiges Karmingranat, violette Reflexe, breitere Ockerrandaufhellung. Feines rotes Waldbeerkonfit, frische Kirschen, kandierte Orangenzesten, tabakige Würze, aber auch floraler Anklang. Saftig, elegant, zart nach Preiselbeeren, reife, gut integrierte Tannine, mineralisch-salzig im Abgang, rotbeeriger Touch im Rückgeschmack, zartes Nougat im Nachhall, sicheres Reifepotenzial.
Domaine Santa Duc Châteauneuf-du-Pape AOC Rouge Les Saintes Vierges
96

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Grenache, Mourvèdre, Counoise
Alkoholgehalt
15%
Bezugsquellen
www.gute-weine.de
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in