96 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Zarte Edelholznuancen, ein Hauch von Trockenkräutern, feines rotes Beerenkonfit unterlegt, Nuancen von Nougat und kandierten Orangenzesten. Saftig, gute Komplexität, extraktsüße Textur, feste, tragende Tannine, bleibt sehr gut haften, gute Frische, zart nach Feigen im Nachhall, mineralisch-salziger Rückgeschmack, sicheres Reifepotenzial für viele Jahre.

Tasting: Châteauneuf-du-Pape; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 16.03.2018
Kategorie
Rotwein
Alkoholgehalt
14.5%

Erwähnt in