92 Punkte

Mittleres Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. Würzige Nuancen, tabakige Noten, ätherische Anklänge, Minze, mit roten Kirschen unterlegt. Saftig, angenehme Extraktsüße, feine Tannine, frische Struktur, mineralisch und gut anhaftend, Himbeerkonfit im Abgang, gutes Entwicklungspotenzial. Braucht noch etwas Zeit.

Tasting: Burgund muss nicht teuer sein; 15.02.2013 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
www.weinart.at
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in