95 Punkte

Kräftiges Rubingranat, zarter Wasserrand, Randaufhellung. In der Nase untermalen zarte Röstnoten eine feine, einladende, dunkle Beerenfrucht, zart vegetal unterlegt, zarter Honigtouch. Am Gaumen stoffig und elegant, getragen von einem breiten Tanninrückgrat, bleibt sehr lange im Mund haften, herrliche Süße vermittelnd und dennoch ein sehr ernsthafter Wein, große Länge, enormes Entwicklungspotenzial, hat Klasse.

Tasting: Burgund Rot 2003; 05.05.2006 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein

Erwähnt in