88 Punkte

Mittleres Karmingranat, breiterer Wasserrand, Randaufhellung. In der Nase feinwürzig, mit tabakigen Noten, insgesamt etwas verhalten, etwas Menthol und Eukalyptus. Am Gaumen etwas blättrig, die Tannine trocknen tendenziell etwas aus, wirkt spröde, obwohl eine gute Extraktsüße zu Grunde liegt, lässt etwas Charme vermissen, eine eher strenge Angelegenheit.

Tasting: Grand Jury Tasting Burgund 1990; 05.05.2006 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein

Erwähnt in