91 Punkte

Helles Gelbgrün, silberfarbene Reflexe. Frische Wiesenkräuter, ein Hauch von weißen Birnen, etwas Honigmelone, ein Hauch von Orangenschalen, zart nach Mandeln und Blüten. Mittlerer Körper, zart nach weißem Apfel, feines Säurespiel, eher leichtfüßige Stilistik, bereits zugänglich.

Tasting : Châteauneuf-du-Pape – Vins Rouges 2019 & Vins Blancs 2020 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 11.04.2022
de Helles Gelbgrün, silberfarbene Reflexe. Frische Wiesenkräuter, ein Hauch von weißen Birnen, etwas Honigmelone, ein Hauch von Orangenschalen, zart nach Mandeln und Blüten. Mittlerer Körper, zart nach weißem Apfel, feines Säurespiel, eher leichtfüßige Stilistik, bereits zugänglich.
E. Guigal Château de Nalys Châteauneuf-du-Pape AOC Blanc Saintes Pierres de Nalys
91

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Clairette Blanc, Bourboulenc, Grenache Blanc / Garnatxa Blanca, Roussanne, Picardan
Alkoholgehalt
14%
Verschluss
Kork

Erwähnt in