93 Punkte

Kräftiges Karmingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. Frische Herzkirschen, Nuancen von Pflaumen, feines Nougatkaramell ist unterlegt. Saftig, elegant, reife Tannine, zarte Fruchtsüße, ein Hauch von Feigen, gut anhaftend, ein vielseitiger Speisenbegleiter.

Tasting : Châteauneuf-du-Pape – Vins Rouges 2019 & Vins Blancs 2020 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 11.04.2022
de Kräftiges Karmingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. Frische Herzkirschen, Nuancen von Pflaumen, feines Nougatkaramell ist unterlegt. Saftig, elegant, reife Tannine, zarte Fruchtsüße, ein Hauch von Feigen, gut anhaftend, ein vielseitiger Speisenbegleiter.
Domaine de la Solitude - Famille Lançon Châteauneuf-du-Pape AOC Rouge Vin de la Solitude
93

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Counoise, Grenache, Syrah, Mourvèdre, Bourboulenc, Clairette Noir
Alkoholgehalt
15%

Erwähnt in