95 Punkte

Leuchtendes Kirschrot, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Präsente Noten von Edelholz, zart nach Vanille, ein Bukett von roten und schwarzen Beeren, reife Kirschen, feiner balsamischer Touch, ein Hauch von kandierten Veilchen im Hintergrund. Saftig, hochelegant, dezente Fruchtsüße, dunkle Kirschen, finessenreich, sehr elegant, mineralischer Abgang, sicheres Entwicklungspotenzial.

Tasting: Nachlese zur vorweihnachtlichen Falstaff-Raritätenprobe 2016; 31.01.2017 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir

Erwähnt in