91 Punkte

Mittleres Karmingranat, violetter Kern, rubinrote Reflexe, breiter Ockerrand. In der Nase rauchige Unterholznote, tabakige Nuancen, zart minzig-ätherisch. Am Gaumen geprägt von eher vegetalem, fast etwas unreif wirkendem Tannin, das der Textur eine gewisse Strenge verleiht, nur zarte rotbeerige Nuancen, mineralisch, recht unzugänglich, ein Wein, der zwar ein langes Leben vor sich hat, der sich wahrscheinlich aber auf Dauer eine gewisse Rustikalität erhalten wird. (Lagern/+25)

Tasting: Domaine de la Romanée-Conti; 04.01.2008 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir

Erwähnt in