95 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Feine Kräuterwürze, dunkle Waldbeeren, zart nach Nougat und Edelholz, etwas scheues Bukett. Kraftvoll, sehr komplex, dunkle Frucht, präsente Tannine, schokoladig und anhaftend, zart nach Feigen, große Länge, ein voluminöser Wein, der von einigen weiteren Jahren der Reife nur profitieren wird.

Tasting: Châteauneuf-du-Pape – Vins Rouges 2019 & Vins Blancs 2020 ; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 11.04.2022

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Grenache, Mourvèdre, Mourvèdre, Vaccarèse, Vaccarèse, Syrah, Syrah
Alkoholgehalt
16%
Verschluss
Kork
Bezugsquellen
vinothek-brancaia.ch

Erwähnt in