95 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Feine Gewürznuancen, dunkles Beerenkonfit, schwarze Kirschen, angenehme tabakige Noten, mineralischer Touch. Engmaschig, komplex, saftige Kirschenfrucht, reife Pflaumen, feste, tragende Tannine, schokoladiger Touch im Abgang, Nougat auch im Rückgeschmack, sicheres Reifepotenzial.

Tasting: Châteauneuf-du-Pape; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 2/2018, am 16.03.2018

FACTS

Kategorie
Rotwein
Alkoholgehalt
15%

Erwähnt in