92 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Zunächst etwas verschlossen, mit feiner Würze unterlegte schwarze Beerenfrucht, frische Brombeeren, mit floralen Nuancen unterlegt, wird mit Luft immer facettenreicher, rauchige Noten. Komplex, dunkle Frucht, reife Herzkirschen, frischer Säurebogen, knackig, rassiger Touch, mineralischer Nachhall, gutes Reifepotenzial.

Tasting: Kalifornien aktuell
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 6/2013, am 16.10.2013

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir

Erwähnt in