(94 - 96) Punkte

Mittleres Goldgelb, silberfarbene Reflexe. Mit kandierten Orangenzesten unterlegte gelbe Tropenfrucht, frische Mango, reifer Pfirsich, ein Hauch von Verveine, Ingwer, weiße Blüten, mineralischer Touch. Saftig, komplex und elegant, feinfruchtige Textur, ein Hauch von Kräuterwürze und Minze, integrierte Säurestruktur, bereits sehr harmonisch und lange anhaftend, sicheres Zukunftspotenzial.

Tasting: En Primeur 2021: Pessac-Léognan-Spitzenwein aus 2020 erstmals bewertet ; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 28.05.2021

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Sauvignon Blanc, Sémillon
Alkoholgehalt
14.5%
Verschluss
Kork

Erwähnt in