93 Punkte

Dunkles, leuchtendes Rubingranat, dunkler Farbkern, rubinrote Reflexe, zarte Randaufhellung. In der Nase zarte Röstaromen, kombiniert mit intensiver dunkler Beerenfrucht, zart rauchig. Am Gaumen stoffig, elegant und sehr geschliffen, mit feiner Bitterschokolade unterlegt, kraftvolle Tannine, die sich gut einfügen, zeigt bereits jetzt eine gute Länge, mineralischer Nachhall, braucht noch Flaschenruhe, hat einiges Potenzial.

Tasting: Burgund Rot 2003; 05.05.2006 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein

Erwähnt in