93 Punkte

Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Zart nach Orangenzesten, ein Hauch von Melisse, frische Steinobstnuancen, mineralisch-salzig, rauchige Würze. Saftig, engmaschig, weißer Apfel, frischer Säurebogen, sehr lebendig und mineralisch, wirkt leichtfüßig, kühle Stilistik, ein facettenreicher Speisenbegleiter.

Tasting : Domäne Wachau 2021 – gefüllte Weine
Veröffentlicht am 10.08.2022
de Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Zart nach Orangenzesten, ein Hauch von Melisse, frische Steinobstnuancen, mineralisch-salzig, rauchige Würze. Saftig, engmaschig, weißer Apfel, frischer Säurebogen, sehr lebendig und mineralisch, wirkt leichtfüßig, kühle Stilistik, ein facettenreicher Speisenbegleiter.
Grüner Veltliner Wachau DAC Ried Kreuzberg Federspiel
93
Ältere Bewertung
91
Tasting : Federspiel Cup 2022

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
12.5%
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Schraubverschluss

Erwähnt in