(91 - 93) Punkte

Helles Grüngelb. zunächst verhalten, feine weiße Frucht­aromen, ein Hauch von dunkler Mineralik, attraktiver Blütenduft. Komplex, dabei eher schlank und verspielt wirkend, leichtfüßiger Stil, brillanter Säurebogen, bereits gut antrinkbar, finessenreicher Speisenbegleiter.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010
Veröffentlicht am 07.07.2010

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Kork

Erwähnt in