94 Punkte

Leuchtendes Rubinrot. In der Nase nach reifen Kirschen und Erdbeeren, getragen von edlen Noten nach Leder und Zedernholz, besonders einladend. Am Gaumen feinwürzig mit klaren Fruchtnoten, öffnet sich elegant auf Amarenakirsche, feinster Trinkfluss, in sich sehr stimmig, im Finale druckvoll.

Tasting: Rot- und Weißweine aus Sizilien; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2019, am 11.04.2019
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nero d’Avola
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
Flaschengärung, Barrique
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in