91 Punkte

Helles Grüngelb. In der Nase zart nach reifen Paprikaschoten, zart mit Stachelbeeren unterlegt, angenehme vegetale Würze, leicht nach Grapefruitschalen. Am Gaumen aromatisch, feines Cassis, stoffige Textur, lebendige Struktur, bleibt bereits gut haften, mineralisch und mit gutem Reife­potenzial ausgestattet.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Sauvignon Blanc
Alkoholgehalt
12%
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Drehverschluss

Erwähnt in