(90 - 92) Punkte

Mittleres Gelbgrün. Rauchig-tabakige unterlegte Apfelfrucht, zart nach Honigmelone und Wiesenkräutern, ein Hauch von Blütenhonig, mineralische Facetten. Kraftvoll, aber nicht opulent, präzise Textur, saftige Birnenfrucht, von einer lebendigen Säure gekontert, feine peffrige Würze, Nuancen von kandierten Orangenzesten im Abgang, gutes Reifepotenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010
Veröffentlicht am 07.07.2010

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
14%

Erwähnt in