91 Punkte

Spontinase, Kräuter, rauchig, Pfirsichfleisch am Stein, Hefe, Pinienkern. Die Säure ist weich, vermeidet am Gaumen jedes Fruchtklischee, wirkt eher burgundisch in der Struktur, aber die Säure ist trotzdem agil, der Alkoholist gut eingebunden, kein Schmeichler.

Tasting: Falstaff Weinguide Deutschland 2020
Veröffentlicht am 23.11.2019

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in