91 Punkte

Helles Gelb. Anfänglich in der Nase noch etwas blockiert, blüht mit Luft auf, florale Noten, Rosen, aber auch Mandelblüte und Blütenhonig. Am Gaumen voller Auftakt, gute Struktur, stoffig, Schmelz, dezente Säure. Leichte Bitternote im langen Abgang. Üppiger, kraftvoller Wein.

Tasting: Die Schatzkammer des Schweizer Weins; Verkostet von: Martin Kilchmann
Erschienen in: Falstaff Magazin Schweiz Nr. 2/2015, am 19.02.2015
Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Gewürztraminer
Bezugsquellen
www.cru-hopital.ch

Erwähnt in