90 Punkte

Sattes, undurchdringliches Rubin mit Violett; sehr dichte Nase, zu Beginn intensive Noten nach ge-rösteten Haselnüssen und Kakao, dann viel dunkle Kirschfrucht, etwas nach Zwetschken, komplex; zeigt sich am Gaumen saftig und geschmeidig, viel satte Kirschfrucht, entfaltet sich mit dichtem Tannin, guter Druck im Finale, derzeit noch leichter Holzüberhang.

Tasting: Barbera 2003 und 2004
Veröffentlicht am 30.12.2006

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Barbera
Alkoholgehalt
14.3%
Bezugsquellen
Pfanner, Lauterach; Oppenheimer, Wolfratshausen
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in