95 Punkte

Dunkles, sattes Rubin mit leichtem Granatschimmer. Fein gezeichnete, duftige Nase, präsentiert sich mit viel Himbeere und Kirsche, unterlegt von Noten nach Kardamom und Sternanis. Am Gaumen geschmeidig, viel dichtmaschiges Tannin mit süßem Kern, lange und ausgewogen, segelt ruhig dahin, langer Nachhall.

Tasting: Piemont: Funkelnde Granaten; 27.11.2015 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Ausbau
Stahltank / Barrique
Bezugsquellen
Pfanner & Gutmann, Feldkirch; Rieger Weine, Salzburg; Noitz, Palt; Farnetani, München; Fischer & Trezza, Stuttgart; Lobenberg, Bremen; AMC, Saarbrücken; Caratello, St. Gallen; Wyhus Belp, Belp;
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in