88 Punkte

Leuchtendes, sattes Granatrot; sehr offene und einladende Nase mit ausgeprägten Noten nach Rumtopf, im Hintergrund dezente Ledernoten; im Ansatz viel klare Frucht, ufert dann aber aus, zeigt sich im Finale recht rau und austrocknend, leicht gekochte Aromen.

Tasting: Barolo: Klassisches Piemont in Bestform; 05.11.2005 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Ausbau
Stahltank / Barrique
Bezugsquellen
www.conternofantino.it

Erwähnt in