93 Punkte

Etwas Neuholz, Zimt und Gewürznelke, Pflaumenmus, Alkoholkirsche. Am Gaumen sehr dicht und dabei mürb, sandiger Gerbstoff hoher Phenolreife, zurückhaltende, aber ausreichende Säurestütze, ein Wein, der an seiner Kraft und Fülle nicht sehr schwer trägt, weil er durch Saftigkeit und Frucht, und vor allem durch seine intensive taktile MIneralität den Eindruck großer Eleganz erzeugt.

Tasting: Weinmarkt Spanien; Verkostet von: Ulrich Sautter
Erschienen in: Falstaff Online AT 2016, am 01.01.2016

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Tempranillo, Graciano, Grenache
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
Barrique
Bezugsquellen
www.vinos.de

Erwähnt in