98 Punkte

Ein undurchsichtiges, tiefes Rot im Glas, das an frische Brombeeren und einen hellen, beerigen Duft erinnert. Der Gaumen ist dicht und entfaltet sich wie ein Ballen glänzender, weicher Seide. Die Tannine sind fest verwoben, aber vorzüglich fein und reif und werden erst aum Angang trocken. Die Frucht ist reich und üppig, aber auch frisch und fein. Anklänge von Heidelbeeren tauchen auf. Im langen Abgang, der auch ein Echo von feinem Kakao enthält, ist nur ein wenig alkoholische Wärme zu spüren. Trinken Sie 2028-2060. AK

Tasting : Tasting USA 2022 ; Verkostet von : Peter Moser & Anne Krebiehl MW
Veröffentlicht am 26.04.2022
de Ein undurchsichtiges, tiefes Rot im Glas, das an frische Brombeeren und einen hellen, beerigen Duft erinnert. Der Gaumen ist dicht und entfaltet sich wie ein Ballen glänzender, weicher Seide. Die Tannine sind fest verwoben, aber vorzüglich fein und reif und werden erst aum Angang trocken. Die Frucht ist reich und üppig, aber auch frisch und fein. Anklänge von Heidelbeeren tauchen auf. Im langen Abgang, der auch ein Echo von feinem Kakao enthält, ist nur ein wenig alkoholische Wärme zu spüren. Trinken Sie 2028-2060. AK
Colgin Tychson Hill
98
Ältere Bewertung
98
Tasting : Falstaff International California to Rival the World Feature Spring 2022

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Sauvignon
Alkoholgehalt
14.9%
Verschluss
Kork

Erwähnt in