93 Punkte

Helles Lachsrosa, Goldreflexe. Ein Hauch von Zitrus, weiße Blüten, weißer Apfel und feiner Pfirsichtouch, rauchige Mineralität, facettenreiches Bukett. Saftig, elegant, feine Fruchtsüße, rotbeeriges Konfit, zart nach Babybabane im Abgang, gute Länge, Blütenhonig im Nachhall.

Tasting: Sommerliche Rosé-Weine; Verkostet von: Peter Moser, Othmar Kiem, Martin Kilchmann & Ulrich Sautter
Erschienen in: Falstaff Magazin Schweiz Nr. 5/2017, am 13.07.2017
Kategorie
Roséwein
Alkoholgehalt
14%
Bezugsquellen
www.belvini.de, www.koelner-weinkeller.de, www.bremer-weinkolleg.de, www.weinco.at, www.millesima.ch;
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in