(92 - 94) Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe; verhalten, zart nach Dörrzwetschgen, Orangenzesten, unterentwickeltes Bukett; zart nach Unterholz, eher rotbeerige Nuancen, präsente Tannine, die tendenziell noch etwas austrocknen, Kirschen und Mandarinen im Rückgeschmack, insgesamt sehr verschlossen, mineralisch-salzig

Tasting: Bordeaux 2010 grüßt Neue Welt; 27.05.2011 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot , Cabernet Franc , Cabernet Sauvignon

Erwähnt in