95 Punkte

Funkelndes, sattes Rubingranat. Kompakte, fein gezeichnete Nase, duftet nach Rosen, eröffnet dann schöne Himbeernoten, etwas Lakritze. Kompakt und geschliffen, öffnet sich mit viel feinmaschigem, dichtem Tannin, spannt einen weiten Bogen, tiefgründig, im Finale schönes Spiel zwischen Frucht und Gewürzen.

Tasting: Die Königsweine des Piemont; 25.11.2011 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Bezugsquellen
Weinkontor Freund, Borgholzhausen; Bacchus, Rottweil; Lobenberg, Bremen; Superiore.de, Coswig; Wagner, Gmunden; Alpe Adria, Kla
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in