94 Punkte

Leuchtendes, dunkles Granatrot. Eröffnet zunächst mit leicht erdigen Noten, dann schön nach Gojibeeren und Granatapfel, im Hintergrund Gewürznelken. Feiner süßer Schmelz am Gaumen, zeigt zunächst schöne Himbeerfrucht, entfaltet sich dann ganz fein mit weichem Tannin in vielen Schichten, saftig und lange.

Tasting: Brunello di Montalcino ; Verkostet von: Kiem, Othmar
Veröffentlicht am 17.03.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Vinothek St. Stephan, Wien; Fischer & Trezza, Stuttgart; Wyhus Belp, Belp
Preisspanne
50 - 100 €

Erwähnt in