(96 - 98) Punkte

Sehr dunkles Rubingranat, violette Reflexe; süße Herzkirschen, feiner Nougat, zart nach Orangenzesten, feine Gewürzanklänge, facettenreiches Bukett; elegant und finessenreich, vollreife Kirschenfrucht, kraftvoll, aber sehr balanciert, frisch strukturiert, seidige Tannine im Großformat, hält minutenlang an, tolles Entwicklungspotenzial, feiner Kakaonachhall, ein Vin de Garde.

Tasting: Bordeaux 2010 grüßt Neue Welt
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 4/2011, am 26.05.2011

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot
Ausbau
Beton, Barrique

Erwähnt in