91 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezenter Ockerrand. Zarte dunkle Beerenfrucht, tabakige Nuancen, noch etwas zurückhaltendes Bukett. Mittlerer Körper, feine Brombeernote, elegant, gut eingebaute Tannine, mineralisch, ein vielseitiger Speisenbegleiter.

Tasting : Grands Crus Classés 2019 in Wien ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 15.06.2020
de Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezenter Ockerrand. Zarte dunkle Beerenfrucht, tabakige Nuancen, noch etwas zurückhaltendes Bukett. Mittlerer Körper, feine Brombeernote, elegant, gut eingebaute Tannine, mineralisch, ein vielseitiger Speisenbegleiter.
Château Tour Saint-Fort
91

Erwähnt in