89 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, breite Randaufhellung, verhaltenes Bukett, zart kräuterwürzig, rotbeerige Nuancen, stoffig und süß, nussiger Touch im Abgang, zeigt gute Länge, hat Potenzial, dunkle Schokolade im Nachhall.

Tasting: Bordeaux en Primeur 2013 – Bordeaux für den Alltag; 25.04.2014 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc , Merlot

Erwähnt in