91 Punkte

Helles Grüngelb, grasig, frische Orangenzesten, nach Wiesenkräutern, etwas kräuterwürzig. Leichtfüßig, schlank, delikat, weiße Tropenfrucht, zitroniger Touch, dezente Süße im Nachhall, bleibt etwas zu kurz, braucht noch Zeit, um sich zu entwickeln.

Tasting: Pessac – Graves Grands Vins 2011 Blanc; 04.03.2014 Verkostet von: Peter Moser
Ältere Bewertung
93
Tasting: Best of Bordeaux 2011 - En Primeur

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Sauvignon Blanc , Sémillon , Sauvignon Gris

Erwähnt in