92 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, intensive Lakritznote, schwarze Beerenfrucht, zart nach Mandarinenzesten, etwas Nougat. Straff, engmaschig, schwarzbeerig, gute Süße, schokoladig, etwas sperrige Tannine, trocknet im Finale etwas aus.

Tasting: Bordeaux en Primeur 2016; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 24.05.2017

FACTS

Rebsorte
Mondeuse Noir

Erwähnt in