(91 - 93) Punkte

Sehr dunkles Rubingranat, violette Reflexe; feine Nuancen von Herzkirschen, zarte Waldbeerfrucht, angenehmer Nougattouch, ein Hauch von Honig; elegante Textur, feine Tannine, frischer Säurebogen, mineralischer Nachhall, zart nach Schokolade im Abgang, gutes Reifepotenzial.

Tasting: Bordeaux 2010 grüßt Neue Welt
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 4/2011, am 26.05.2011

Erwähnt in